portrat-noah-2.jpg

Jeder sieht die Welt durch seine eigene Brille. Die Brillen sind dabei oft sehr unterschiedlich und jeder sieht etwas ganz eigenes.

Beim systemischen Beratungsansatz ist der Coachee nicht nur Experte des Problems, sondern auch Herr seiner Weltanschauung, – sofern er sich dieser bewusst ist. Entsprechend dieser Prämisse respektiere ich beim Coachen die diversen Perspektiven und Anschauungen meines Gegenübers.

Doch falls es gewünscht wird, bin ich gerne bereit vor dem Horizont meines christlichen Glaubens auch weltanschauliche Aspekte im Gespräch aufzunehmen. Für mich persönlich ist meine Beziehung zu Jesus Christus mehr als die stärkste Ressource meines Lebens.

Sollten Sie beispielsweise an die Existenz kleiner grüner Männchen (KGM) glauben, dann würde ich ihnen nur dann sagen, dass es diese nicht gibt, wenn Sie mich danach fragen. Falls Ihnen allerdings KGMs als Ressource zur Lösung Ihrer Fragen und Herausforderungen dienen, dann werde ich das selbstverständlich akzeptieren.

IKontakt + Impressum

Comments are closed.